Datenschutzerklärung
 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite www.rockinrott.de und Ihr Interesse an unserer Veranstaltung. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO. Darunter fallen z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, aber auch alle anderen Informationen, die auf eine identifizierbare Person bezogen werden können.

Da personenbezogene Daten besonderen gesetzlichen Schutz genießen, werden sie bei uns nur, soweit dies für die Bereitstellung unserer Internetseite und die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist, erhoben. Nachfolgend stellen wir dar, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten.
 

Wer ist Verantwortlicher?

Gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO  

m3connect GmbH

Friedlandstraße 18

52064 Aachen

​Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten Raphaela Weise
Friedlandstraße 18
52064 Aachen

E-Mail: dsb@m3connect.de


Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des Computersystems des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
 

Umfang der Verarbeitung der Daten

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Das Betriebssystem des Abrufgerätes

  • Die IP-Adresse des Abrufgerätes

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden.

  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (Referrer-Tracking)
     

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten eines konkreten Nutzers findet nicht statt, so dass eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher nicht erfolgt.
 

Zweck der Datenverarbeitung
 

Das Logging erfolgt zur Erhaltung der Kompatibilität unsere Internetseite für möglichst alle Besucher und zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung. Hierfür ist es notwendig, die technischen Daten des abrufenden Rechners zu loggen, um so frühestmöglich auf Darstellungsfehler, Angriffe auf unsere IT-Systeme und/oder Fehler der Funktionalität unserer Internetseite reagieren zu können. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Internetseite und zur generellen Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
 

Die Verarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund des berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Internetseite. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten beruht nicht auf gesetzlichen oder vertraglichen Regelungen. Jedoch ist eine Gewährleistung der Dienste und Funktionsfähigkeit der Website ohne die vorgenannten Daten nicht möglich. Es können gegebenenfalls auch einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

Dauer der Speicherung

Die Löschung der vorgenannten technischen Daten erfolgt, sobald sie nicht mehr benötigt werden, um die Kompatibilität der Internetseite für alle Besucher zu gewährleisten, spätestens aber 3 Monate nach Abruf unserer Internetseite.

Widerspruchsmöglichkeit
 

Die Widerspruchsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.
 

Besondere Funktionen unserer Internetseite

Unsere Internetseite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung Ihre personenbezogenen Daten von uns erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Nachfolgend erklären wir, was mit Ihren Daten geschieht:
 

Tickets
 

Wenn Sie Tickets für das Festival kaufen, dann erfolgt der Verkauf über ticketree. Sie werden hier auf die Seite von ticketree weitergeleitet. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Ticketkauf beachten Sie bitte die Datenschutzerklärungen von ticketree. Diese finden Sie hier: https://ticketree.de/datenschutz/.
 

Shop / Merchandising
 

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unseren Rock in Rott Produkten haben. Der Verkauf unserer Merchandise Produkte erfolgt über Spreadshirt. Sie werden hierfür auf die Shop-Seite von Spreadshirt weitergeleitet. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Kauf von Merchandise Produkten beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von Spreadshirt. Diese finden Sie hier.

Weiterleitung der Daten an Drittstaaten / Social-Media

Wir sind mit unserem Festival auch auf den gängigen Social-Media-Kanälen vertreten. Wir verlinken lediglich zu unserer Social-Media-Seite und erheben hierbei keine personenbezogenen Daten. Wir können nicht ausschließen, dass bei einer Nutzung von Social-Media personenbezogene Daten in Drittstaaten übermittelt werden. Beachten Sie hierzu bitte die jeweils gültigen Datenschutzerklärungen von Instagram, Facebook und Co.


Sponsor werden

Sie haben die Möglichkeit, Sponsor für unser Festival zu werden. Hierzu genügt es, sich bei uns zu melden und uns mitzuteilen, dass Sie Interesse am Sponsoring haben.

Umfang der Verarbeitung der Daten

  • Name, Vorname

  • Anschrift

  • Kontaktdaten

  • Art des Sponsoringpaketes

  • Logo

  • Link zur Weiterleitung auf Ihre Internetseite
     

Zweck der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich bei uns melden und uns mitteilen, dass Sie Sponsor werden möchten, erheben wir diese Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Ihnen eine Rechnung über die Höhe des gewünschten Betrages zu erstellen. Und um Ihr Logo zu präsentieren und Ihre Website zu verlinken.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie sich bei uns melden, um uns mitzuteilen, dass Sie Interesse daran haben Sponsor zu werden, dann erfolgt die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihrer Einwilligung. Sollte es zu einem Sponsoring kommen, so verarbeiten wir Ihre Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO auf Grundlage einer Vertragsanbahnung bzw. eines Vertrages.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den oben genannten Zweck erforderlich ist. Sobald der Zweck entfallen ist, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen stehen dem entgegen. In diesem Falle wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt und gelöscht, sobald die Fristen abgelaufen sind.

Widerspruchsmöglichkeit

Die Widerspruchsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

Auf unserer Internetseite verwenden wir technisch notwendige Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Internetseite zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Diese Textdateien enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen unserer Website ermöglichen. Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Erhaltung der vollen Funktionsfähigkeit unserer Internetseite und die Steigerung der Bedienbarkeit. Eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher ist uns mit Hilfe der Cookie-Technologie nicht möglich.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies werden von unserer Website gesetzt, um die volle Funktionsfähigkeit unserer Internetseite zu erhalten und die Bedienbarkeit zu verbessern.

 

Dauer der Speicherung

Die Speicherung unserer Cookies erfolgt bis zur Löschung in Ihrem Browser oder, wenn es sich um einen Session-Cookie handelt, bis die Session abgelaufen ist.

Widerspruchsmöglichkeit

Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie das Setzen von Cookies generell verhindern, nur darüber informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme von Cookies entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies).

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie können uns gegenüber jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerspruchs nicht mehr für die Zwecke der Direktwerbung verarbeiten und die Daten löschen, wenn eine Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken (beispielsweise zur Erfüllung des Vertrages) erforderlich ist.

Auch anderen Verarbeitungen, die wir auf die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO liegt, oder auf ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO stützen, können Sie uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerruf von Einwilligungen - Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Einschränkung von Daten

Sie haben einmal pro Jahr ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung oder Löschung Ihrer Daten. Ihre Daten werden von uns auf erstes Anfordern gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, also jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden: marketing@m3connect.de.

​Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei einer unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit auf dem Übertragungsweg zu unseren IT-Systemen von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis eine verschlüsselte Kommunikation oder den Postweg empfehlen.

​Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO

Sofern Sie den Verdacht haben, dass auf unserer Seite Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, können Sie selbstverständlich jederzeit eine gerichtliche Klärung der Problematik herbeiführen. Unabhängig davon steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Das Beschwerderecht steht Ihnen in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes und/oder des Orts des vermeintlichen Verstoßes zu, d.h. Sie können die Aufsichtsbehörde, an die Sie sich wenden, an den oben genannten Orten wählen. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie dann über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Eingabe, einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.